Kamen Rider Wizard


Durch ein mysterioeses Ritual zur Sonnenfinsternis verwandelten sich viele Menschen in Phantom" genannte Monster.
Souma Haruto, der dieses Ritual ueberlebt hat, bekam von einem unbekannten weissen Magier die Faehigkeit sich in Kamen Rider Wizard zu verwandeln um damit diese Monster zu bekaempfen.
Des weiteren bekommt er von dem Magier ein Maedchen ohne Erinnerungen anvertraut.
Wie wurde das Ritual verursacht? Was hat es mit den Erinnerungen von dem Maedchen auf sich und was haben die Phantoms vor?

Kamen Rider Wizard ist die 14te Kamen Rider Installation in der Heisei-Periode, bzw der 23te in der gesamten Kamen Rider Geschichte.
Also Magier macht er sich die Elemente zu Nutze um so gegen die diversen Phantoms zu kaempfen, die versuchen weitere Phantome zu erschaffen indem sie Menschen in die Verzweiflung treiben.

Designtechnisch ist man auch bei Wizard vom Kaeferimage weg und orientiert sich eher etwas an Edelsteinen und den Elementen.
Ein Grund, warum ich mit Wizard angefangen habe, war unter Anderem auch das Hauptdesign, der Feuerform, von Kamen Rider Wizard.
Auch die anderen Formen wissen zu gefallen und besonders die finale Form sah super aus.

Wizard spielt sehr mit dem Thema Hofnung und Verzweiflung, was auch diesmal wieder fuer erwachsene Leute auch interessant ist. Dennoch darf natuerlich auch nicht der Humor fuer die juengeren Zuschauer fehlen.

Alles in Allem hat mir auch WIzard sehr gut gefallen.
Sowohl Kamen Rider, als auch die Support-Charaktere wussten zu gefallen und auch die "Boesen" waren nicht ganz so flach wie man es oft hat.

Jetzt weiss ich nur noch nicht, ob ich mit der naechsten Serie in der Timeline weiter voranschreiten soll, oder mal wieder zurueck zu den aelteren Ridern gehen soll.

Kommentare