Wal-lokal

Eine der oft kritisch angesehenen Delikatessen Japans ist Wal.
Wo viele ein Problem sehen, sehe ich nur eines .... Essen.


Um in den Genuss von Walfleisch zu kommen war ich heute in einem Restaurant, das sich komplett auf den Wal spezialisiert.
Im Zentrum Shibuyas, genauer gesagt direkt beim 109 Shoppingcenter befindet sich das Restaurant "元祖くじら屋" (Gansoku Kujiraya), welches immer gut besucht ist und auch zur Mittagszeit immer guenstige Lunchmenues anbietet.


Da ich wieder mit meiner Freundin unterwegs war, konnten wir direkt verschiedene Menues testen und vergleichen.
Ich entschloss mich fuer ein Set mit Waltempura, meine Freundin fuer das Steak; abgerundet haben wir das Ganze dann mit Wal-Karaage und Wal-Sashimi.

Weltweit steht Japan immer wieder in der Kritik wegen Walfangs.
Persoenlich sehe ich nach wie vor keinen Unterschied zwischen dem Verzehr von Wal und z.B. einem Schwein.
Fleisch ist Fleisch und solange es schmeckt ist das fuer mich das was zaehlt.
Und schmecken tut Wal sehr gut, wie ich finde.

Auch preislich konnte sich das Menue sehen lassen, da wir passend zur Lunchtime angekommen sind.
Die Wartezeiten waren auch okay, da wir dieses Mal nichtmal 10 Minuten gesessen haben, bis wir einen Tisch bekamen.

Ich war sehr positiv von diesem Essen ueberrascht und es wird auch garantiert nicht das Letzte Mal sein, dass ich Walfleisch gegessen habe.
Ich kann auch Jedem der die Chance hat empfehlen es einmal zu probieren.

Wal-Karaage mit Zitrone und eingelegtem Ingwer

Wal-Tempura Set mit Salat, Misosuppe und Tsukemono

Wal-Sashimi


Kommentare