Umeshu

Das Wort "Umeshu" (梅酒) setzt sich aus Ume, einer japanischen Pflaumen- bzw Aprikosenart, und Shu, das Wort fuer Sake/Alkohol, zusammen.
Es handelt sich also um einen in Japan verbreiteten Likoer.

Umeshu als Geschenk von einem meiner Kunden

Durch seinen meist suess-sauerlichen Geschmack ist Umeshu vor allem im Sommer "on the Rock" sehr angenehm zu trinken.
Unter den alkoholischen Getraenken, die ich selten zu mir nehme, ist der Umeshu wohl die Nummer 1.
Da es viele Variationen gibt entdecke ich da auch immer wieder neue Sorten und es macht richtig Spass diese zu verkosten.
In den meisten Faellen trinke ich Umeshu pur auf Eis um einfach den Geschmack zu erleben und da die Drehzahl meist im 10-15er Bereich liegt, ist das sowieso unproblematisch.
Ab und zu darf es aber auch mit Soda gemixt sein um ein bisschen prickeln ins Spiel zu bringen.

Hier ein paar meiner Lieblingssorten.

 The Choya Single Year

Wie der Name schon erahnen laesst handelt es sich um einen Umeshu, dem ein Jahr zum Reifen gegeben wurde.
Dieser Umeshu hat einen recht milden und etwas "gehobenen" Geschmack und ist eher suess.






Choya 紀州 (Kishuu) 

Einer der Standard-Umeshus von Choya.
Der Kishuu hat eine wudnerbare Balance zwischen der suessen und sauerlichen Note.
Dazu kommen die eingelegten Ume am Boden der Flasche, die man natuerlich auch verspeissen kann







Sapporo 男梅の酒 (Otoko-ume no Shu)

Der Umeshu fuer echte Maenner; zumindest suggeriert das der Name.
Der groesste Unterschied zu den bisherigen Umeshus ist wohl, dass er vollkommen in die Richtung des saeuerlichen bzw noch eher in Richtung "salzig" geht.
Das kommt daher, dass man die Umeboshi als Vorlage genommen hat.





鍛高譚の梅酒 (Tantakatan no Umeshu)

Hier haben wir einen kleinen Sonderling.
Neben der Ume befindet sich hier naemlich noch Shiso, eine japanische Pflanze die den Ume-geschmack auch noch etwas untermalt und erweitert.

黒糖梅酒 (Kokutou Umeshu)

Im Gegensatz zum normalen Umeshu wird bei der Herstellung des Kokutou brauner Zucker verwendet, was diesen Umeshu dunkler und auch etwas zaehfluessiger macht.


Das Sortiment wird natuerlich immer wieder ausgebaut und mit neuen Ideen aufgestockt und ich habe auch noch die ein oder andere Flasche, von Kunden, die ich noch nicht angeruehrt habe, aber bisher hat mich noch kein Umeshu enttaeuscht.

In diesem Sinne: Prost !

Kommentare