Superhelden hier und da

Seit ein paar Jahren werden Superhelden relativ inflationaer auf die grosse oder kleine Leinwand gebracht.
Und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Haben wir die neuen "Zombies" ?

Was die Filme angeht, bin ich eigentlich gesaettigt, da auch deren Qualitaet stark nachgelassen hat (mit Ausnahmen natuerlich).
Wenn ich z.B. an den letzten Avengers Film denke, dann hoffe ich nur dass es danach wieder besser wird.

Dafuer erreichen die Serien-Ableger umso hoehere Gefilde; und das uebrigends nicht nur im Superhelden-Genre.
Fuer mich sind Serien mittlerweile weitaus attraktiver als Filme; aber das waere fast einen eigenen Eintrag wert.

Den Einstieg in die Welt der Superhelden-Serien bereitete mir DCs Interpretation von Robin Hood, dem Helden in gruenen Strumpfhosen: Arrow

Da ich bis dato eigentlich gar nichts mit dem Comic zu tun hatte, wusste ich auch nicht wirklich auf was ich mich einlasse und kann dementsprechend auch nichts dazu sagen, ob die Serie die Comics gut umsetzt.
Ich kann nur sagen, dass Arrow mir sehr gut gefallen hat, auch wenn mir einige Entwicklungen nicht wirklich logisch erschienen... aber was erwarte ich von einer Comic-Serie ?
Bin auf jeden Fall schon sehr gespannt auf die kommende Season 4, die naechsten Monat startet.

Wenn man Arrow guckt, kommt man fast nicht um den Flash herum.
Die beiden Serien sind mit ein paar Crossover-Folgen miteinander verknuepft, was mich dann letztendlich auch dazu bewegt hat, die Serie zum Scharlachroten Flitzer zu schauen, obwohl ich den Flash als Superhelden per se eigentlich nicht so mag.
Die Serie hat mir dennoch gut gefallen, auch wenn sie im Vergleich zu Arrow leicht "unreifer" wirkt.
Aber auch hier bin ich gespannt, was die neue Season im Oktober bringt.

Der Vorrat an Superhelden ist aber noch nicht aufgebraucht.
Serien wie Daredevil, Gotham, Agents of S.H.I.E.L.D. und konsorten warten nur darauf geguckt zu werden.

Die Adaptionen aus den Universen von DC und Marvel wachsen und wachsen und man darf hoffen, dass man nicht zu schnell uebersaettigt wird, bzw dass man ein gewisses Mass findet...was ich aber irgendwie bezweifle.

Kommentare