Der Fall Shenmue

1999 erblich ckte Shenmue auf der Dreamcast das Licht der Welt.
Ein Spiel, das Massstaebe setzte und in vielerlei Hinsicht Neues in die Spielwelt brachte.
Mit seiner prachtvollen Grafik, der spannenden Story und einer bis dato nicht bekannten Freiheit hat Shenmue sehr viele Fans gewonnen.
Auch der zweite Teil, 2 Jahre spaeter knüpfte an diesen Epos nahtlos an.

Das grosse Problem war lediglich, dass man seiner Zeit etwas voraus war und der Hype um die Reihe erst nach dem Ende der Dreamcast richtig Fahrt aufnahm.

Nach Shenmue II begann dann das grosse Drama.
Die Story hoerte mit einem heftigen Cliffhanger auf und die Fans standen da.
Jahrelang gab es immer wieder Geruechte zu einer Fortsetzung, aber nie war etwas dran und langsam entwickelte es sich schon fast zu einem running Gag zu jeder E3.

Auch dieses Jahr schuerte Suzuki Yu wieder die Hoffnungen mit seinem Tweet.


Damit waren die Tore für Spekulationen wieder offen.
Womit aber wenige gerechnet haben, war der Auftritt von Suzuki auf Sonys PK Buehne.
Das Unglaubliche geschah und Shenmue III wurde nach 14 Jahren vorgestellt.

Per Kickstarter soll es finanziert werden, wobei Suzuki unter anderem auch von Sony im Marketing und Vertriebbereich unterstuetzt wird.

Die Mindestsumme von 2 Millionen Dollar wurde in einer Rekordzeit von 9 Stunden erreicht.

So oder so, Shenmue III vmuss einfach unterstuetzt  werden und ich warte noch auf die Einbindung von PayPal.

https://www.kickstarter.com/projects/ysnet/shenmue-3

Wer ein paar Euro uebrig hat sollte sie sicher in diesem Projek anlegen!





Kommentare