Golden Werk - Part 3

Der 5.Mai ist in Japan der Tag des Kindes.
Zeitgleich ist es auch mein Geburtstag.

Da ich eine wunderbare Freundin habe, hat sie es sich nicht nehmen lassen mir die ein oder andere Freude zu bereiten.

Zu Anfang gab es einen selbstgebackenen Kuchen.
Da ich japanischen Gruentee liebe hat sie mir einen Gruenteekaesekuchen gebacken.
Wie in Japan ueblich fiel der klein aus, hat aber super gut geschmeckt.


Mach diesem gelungenen Auftakt in den Tag lud sie mich dann auch noch zum Shoppen ein.
Im Laden meienes Vertrauens durfte ich mich dann austoben und habe direkt einige Stuecke, die ich schon laenger im Auge hatte eingepackt.
Natuerlich habe ich es nicht uebertrieben und einen Teil selbst bezahlt.

Nach dem Einkauf war es dann auch Zeitbzum Abendessen.
Auch dafuer war die Dame des Hauses geruestet, da sie in einem Steakrestaurant, welches uns aus dem TV schon interessiert hat, reserviert hat.

Die Spezialitaet des Hauses ist ein 800 Gramm Fleischbrocken.
Fuer mich eigentlich viel zu viel, aber da meine Freundin den Laden ja nicht gaenzlich uneigennuetzig ausgewaehlt hat ging die Menge schon in Ordnung.
Randbemerkung: Sie hat den Grossteil verspeist.





Kommentare