Golden Werk - Part 2

Ein weiterer Kurztrip waehrend der Golden Week fuehrte mich nach Enoshima.
Eine Insel suedwestlich von Tokyo, die einigen Animeguckern durch Tsuritama bekannt sein duerfte.

Enoshima wird durch eine Bruecke mit dem Festland verbunden und kann dadurch bequem zu Fuss oder auch mit dem Auto erreicht werden.
Neben der schoenen Aussicht und einer begehbaren Hoehle bietet die Insel noch ein Aquarium, einen Aussichtsturm und viele Restaurants.

Bei gutem Wetter hat man sogar freie Sicht auf den Fujiyama.

Geht man nach Enoshima steht schonmal fest was gegessen wird: Shirazu.
Das sind im Prinzip ganz kleine Babyfische, die im Ganzen gegessen werden; entweder roh, oder etwas gekocht.


Gerade im Fruehling/Sommer ist Enoshima ein toller Ausflugsort und sollte von Reisenden zumindest im Hinterkopf behalten werden.

Auf Grund der Menschenmassen hatte ich diesmal keine Lust Fotos zu machen.
Eventuell reiche ich Bilder von vor zwei Jahren nach.

Kommentare