Mit den Apps klappts

Heute geht ja fast nichts mehr ohne Smartphones und darum habe ich es natuerlich auch beim Joggen bei mir.
Gechattet und/oder telefoniert wird zwr nicht, aber nuetzlich ist das gute Stueck trotzdem.

Nachdem ich mir einige Apps angeschaut habe und ein bisschen mit den Kollegen geredet habe, viel meine Wahl auf die Nike+ App, die ich auch schon frueher zum Joggen genutzt habe; damals allerdings in Kombination von Nike+ Armband und Sensor im Schuh.
Mit den "Spielereien" des Smartphones geht das Ganze noch ein Stueckchen weiter und man bekommt neben der Zeit und Strecke auch noch die per GPS aufgezeichnete Laufroute spendiert.
Steckt man sich dann noch die Ohrhoehrer in die Muscheln bekommt man zusaetzlich noch regelmaessig Infos ueber seinen Fortschritt erotisch von einer wunderbaren Frauenstimme (wahlweise auch von einem Mann) ins Ohr gefluestert und muss so nicht wirklich aufs Display achten.


Eine der positiven Eigenschaften der App ist, dass meine Arbeitskollegen sie auch nutzen und man so nochmals etwas angespornt wird seine Position zu halten oder den Anderen den Rang abzulaufen.
Die Spielspasshuren unter den Lesern werden verstehen was das Aufploppen einer kleinen Nachricht fuer eine Wirkung auf die Motivation haben kann.


Ist einem das noch nicht genug, kann det App-interne "Trainer" vielleicht weiterhelfen.
Damit kann man sich ein Ziel stecken, in meinem Fall gerade ein 8woechiges Training fuer einen 5km Lauf zum warm werden, das man nach und nach abarbeitet.

Um beim Joggen selbst noch ein bisschen mehr Motivation zu bekommen hoere ich noch Musik.
Problematisch wird es allerdings dann, wenn die Musik vom Rhythmus nicht mit dem Laufrhythmus uebereinstimmt.
Hierbei hilft mir die Rock my Run App, deren 30 Minuten Zusammenstellungen nach bpm sortiert sind und ich mir so direkt etwas Passendes zu meinem Laufstil aussuchen kann.

Abgerundet wird das ganze Bild durch die Kopplung zu Google Fit, welches meine Aktivitaeten abseits des Joggens mit aufzeichnet und auch einen Verlauf meines Gewichts mit speichert, sofern ich es eingebe.

Das einzige was mich jetzt noch vom Joggen abhalten kann ist der innere Schweinehund, den ich zum Glueck im Moment aber noch sehr gut
 im Griff habe.




Kommentare