GTA V

Damit in meinem kleinen Blog das geliebte Hobby der Videospiele nicht zu kruz kommt, muss auch mal wieder ein kleiner Eintrag ueber eben jene her.




Eine Spielereihe, die sich lange gehalten hat und fast immer fuer Kontroversen sorgt ist Grand Theft Auto, oder kurz, GTA.

Mit GTA V ist im vorletzten Jahr der aktuellste Ableger der Reihe fuer die PS3 und XBox360 erschienen. 
Zu dieser Zeit war ich in Japan und hatte weder einen TV, noch eine passende Konsole vor Ort und habe desshalb darauf verzichten muessen.
Doch das Warten hat sich gelohnt, denn schon bald wurde angekuendigt, worauf viele gewartet haben; ein erneuter Release fuer die aktuelle Generation PS4 und Xbox One, sowie den PC.

Passend zum Launch in Japan habe ich mir dann letztes Jahr meine zweite PS4 inklusive dem Spiel zugelegt und seit dem bisher ueber 70 Stunden in Los Santos verbracht.

Im Vergleich zum letzten Teil der Reihe hat man diesmal nicht nur einen, sondern gleich drei spielbare Charaktere, die man nach der Einfuehrung fast immer nach Belieben wechseln kann.

Was man bisher aus GTA alles kannte wurde an sich beibehalten und aufgestockt.
So kann man sich vor Aktivitaeten kaum retten. 
Ein bisschen Golfen ? Kein Problem! Tennis oder Radfahren ? Warum nicht ? Etwas die Luefte unsicher machen ? Gerne doch.
Wer also in Los Santos nichts findet, was ihm Spass macht, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

Natuerlich darf auch eine Story nicht fehlen.
Diese dreht sich rund um die drei Herren Franklin, Michael und Trevor, welche alle ihre eigenen Problemchen haben und gerne das grosse Geld machen wollen.
Da in so einer Welt nicht alles freundschaftlich zugeht, darf man sich oft auf sein Schiesseisen verlassen, welches einem immer treue Dienste erweist, sofern man damit umgehen kann.

Es gibt also Haufenweise zu entdecken, zu tun, zu kaufen, zu hoeren und und und...
Fuer Leute, die von Open World erschlagen werden ist dieses Spiel ganz sicher nicht geeignet, da man wirklich fast nur Freiheiten hat und tun und lassen kann man was man will.

Wie immer soll das hier kein Review oder aehnliches sein.

Kommentare