The Last of Us



Eines der Highlights aus der letzten Generation, welches viele Awards eingeheimst hat und einen grossen Hype um sich aufgebaut hat ist The Last of Us.
Da der lieben PS4 zum momentanen Zeitpunkt noch einiges an guten Titeln fehlt, hat man sich also gedacht ein Remastered zu diesem Spiel auf den Markt zu bringen.

Dieses Remastered bringt uns das Spiel mit aufpolierter Grafik und mitsamt allen DLCs auf der Disc in die aktuelle Generation und erweitert so das Reportoir der PS4 um einen brillianten Titel.

Da ich ja die PS3-Aera komplett ausgelassen habe, kam mir dieses Remaster eigentlich ganz recht damit ich mir ein eigenes Bild von The Last of Us machen kann.

The Last of Us spielt in einer etwas anderen postapokalyptischen Version unserer Welt, in der diesmal nicht ein Atomschlag die Landschaften veraendert, sondern die Natur ihr Territorium zurueckerobert.
Das resultiert in wunderschoenen Stadtlandschaften, die teils verfallen sind und teils von Pflanzen und Gestruepp ueberwuchert wurden, aber auch in Menschen, die durch sogenannte Sporen ihre Sinne verlieren und mutieren.


Als Joel und mit dem Maedchen Ellie im Schlepptau kaempft man sich durch diese Staedte und Landschaften.
Dort besteht die Gefahr natuerlich nicht nur aus den mutierten Menschen, sondern sehr oft auch durch die "normalen" Menschen die allesamt mit mehr oder weniger koscheren Mitteln ums Ueberleben kaempfen.
Dabei ist es meistens ratsam eher ruhig zu arbeiten um nicht die ganze Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Auf der Reise spielt man in den verschiedenen Jahreszeiten und erlebt eine tolle Geschichte die unglaublich gut in Szene gesetzt wurde.
Da ich bis auf den Hype um das Spiel eigentlich gar nichts davon wusste bin ich relativ neutral an die Sache gegangen.
Das Gameplay ist bei weitem keine Revolution, aber sie erfuellt ihren Zweck sehr gut und laeuft fluessig und ohne Probleme von der Hand.
Was das Spiel eben ausmacht ist die grandiose Inszenierung, welche mich auch durchweg begeistert und mitgerissen hat.
Demnach bin ich auch der Meinung, dass das Spiel in dieser Hinsicht auf jeden Fall dem Hyp gerecht wird.

Als naechstes werde ich mich wohl den DLC und eventuell einem NewGame+ widmen.







Kommentare