Mit der Macht des Mondes

Viele kennen sie, einige haben sie regelmaessig geschaut, aber die wenigsten werden es zugeben.
Die Rede ist von Sailor Moon.


Sailor Moon habe ich schon in meiner Kindheit sehr oft geschaut und es war somit unter den Serien, die zu meinen ersten Anime-erfahrungen zaehlt.

Seit letztem Samstag erwacht die Kultserie zu neuem Leben, denn ein Reboot wurde gestarte.
Zeitgemaesses Aussehen, neues Intro und eine Geschichte, die sich im Vergleich zur ersten Serie wesentlich naeher an der Manga-Vorlage halten soll.

Nachdem ich die erste Folge gesehen habe, war ich sehr begeistert.
Ich habe seit der Ankuendigung des Reboots voller Freude auf den Start gewartet und wurde nicht enttaeuscht.
Das Opening von Momoiro-Clover Z passt super zu der Serie und auch die Neuinterpretation der Charaktere und deren Designs gefaellt mir bisher sehr gut.
Auch die Verwandlungsszene ist stimmig und schoen anzusehen.

Ueber die Story kann man natuerlich nach der ersten Episode noch nicht viel sagen, aber im Gegensatz zu damals kann ich die Serie diesmal von Anfang bis Ende verfolgen.
Ich hoffe, dass es sich wirklich naeher am Manga haelt und somit auch etwas "erwachsener" ist.
Auf jeden Fall werde ich mir seit Langem mit Sailor Moon Crystal mal wieder eine Anime-Serie regelmaessig anschauen.

Fuer Leute die es eventuell interessiert habe ich hier schonmal das Opening ausgesucht.



Kommentare