Mario Kart 8

Ein so kreatives Spiel verdient einen ebenso kreativen Blog-Titel.


Der mittlerweile achte Titel, sofern man die Japan-exklusiven Arcadetitel nicht dazu zaehlt, des Mario Kart-Franchises ist vor Kurzem herausgekommen.
Mein letztes Mario Kart war 7, auf dem Nintendo 3DS, welches ich aber sehr schnell dank Langeweile wieder verkauft habe.
Mit MK8 wollte ich dem Ganzen nochmal eine Chance geben und da es dann noch eine Aktion seitens Nintendo gab, die mir zu MK8 noch ein gratis Spiel bescherte habe ich einfach mal bestellt.

Zuerst habe ich natuerlich im Singleplayermodus gespielt.
Nach den ersten Runden habe ich bemerkt, dass man bekommt was man erwartet, eben ein Mario Kart wie man es kennt.
Es gibt ein paar neue Items, neue Strecken und den F-Zero Antigravitationseffekt.

Der Singleplayer ist so simpel wie eh und je; man faehr seine Cups und versucht alle Sterne zu bekommen um Fahrer und Kartteile freizuschalten.
Fuer Langzeitmotivation kann das leider gar nicht sorgen.
Hier haette man ruhig viel viel mehr Abwechslung einbauen koennen, wie man es z.B. bei Sega Allstars Racing mit den verschiedenen Rennmodi und Challenges getan hat.

Grafisch gesehen ist MK8 wohl das schoenste WiiU-Spiel, das bis jetzt herausgekommen ist.
Die Strecken und Effekte sind schoen gestaltet und auch die Fahrermodelle wissen zu gefallen.

Im Vorfeld wurde das Spiel von Nintendofans aufs uebelste gehyped.
Kann ich diesen Hype nachvollziehen ? Ganz klar, Nein! 
Es ist ein Mario Kart, wie es schon viele gab mit kleinen Neuerungen.
Es ist solide, hat aber doch einige Macken.

Zum Einen ist die Fahrerauswahl sehr fragwuerdig, aber das ist ja auch Geschmackssache.
Ausserdem ist der Online-modus zwar etwas "moderner", aber dennoch Nintendotypisch mehr sporadisch.
Der Sprachchat fehlt ausserhalb der Lobby gaenzlich und sonst kann man sich in der Lobby mit vorgefertigten Nachrichten "unterhalten".
Bis jetzt laeuft das Ganze auch noch recht instabil mit vielen Disconnects und Fehlern beim Beitreten von Freunden etc.

Alles in Allem ist Mario Kart ein gutes Spiel und quasi das gewohnte Mario Kart, nicht mehr und auch nicht weniger.
Dem Hype wird es meiner Meinung nach keinesfalls gerecht, aber die Fanboys werden ihre Freude daran haben.

Kommentare