Begleiter im Alltag

Jeden Tag fahre ich mit dem Zug zur Arbeit und von dort auch wieder nach Hause.
Waehrend dieser Zeit kann man natuerlich gemuetlich vor sich hin schlafen, oder aber man greift auf diverse Unterhaltungselektroniken zurueck.

In meinem Fall gibt es drei staendige Begleiter und einen, der nicht ganz regelmaessig dabei ist.


Der wichtigste Begleiter ist mein Nexus 5, denn ohne Smartphone das Haus zu verlassen kommt gar nicht in Frage. 
Mails, Chatten und Foren fuer unterwegs, auch wenn in meinen Gefilden das Handynetz unter aller Sau ist.

Als naechstes waere da mein Nexus 7, mit dem ich stets meine Manga-Sammlung, diverse Buecher und auch ab und zu mal ein paar Videos bei mir habe. Die 7" Bildschirmdiagonale ist fuer mich, gerade zum Lesen, ein optimales Format um es auch auf laengeren Fahrten bequem zu halten.

Der Dritte im Bunde waere mein kleiner Sansa-Clip 2GB + 8GB MicroSD. Nachdem ich damals noch auf den iPod Touch 1.Generation (mann ist das schon lange her, 2008 oder so ?) gesetzt habe, wollte ich aus diversen Gruenden wieder auf ein "klassisches" und simpleres Modell der Musicplayer zurueckgreifen. Der Sansa-Clip ist dank der Groesse und der einfachen "in-der-Tasche-blind-zum-naechsten-Song"-Modus doch viel bequemer als der Touch.

Den Abschluss macht die sexy rote Playstation Vita, welche zur Zeit mein bevorzugter Handheld ist. Vorallem da man immer schoen in den Sleepmodus wechseln kann ist es wirklich geeignet fuer unterwegs, auch wenn man sich nicht lange mit einem Spiel beschaeftigen kann weil schon der naechste Stop kommt.

Damit ausgeruestet kann eigentlich keine Reise schief laufen.

Kommentare